Schulfest

Bald ist das Schuljahr zu Ende.

Mit einem tollen Schulfest wird in vielen Schulen auf das vergangene Jahr zurückgeschaut. Ausstellungen zeigen, was im Schuljahr erarbeitet wurde, kleine Konzerte vermitteln die Fortschritte im Musikunterricht. Nicht fehlen darf eine kleine Festwirtschaft mit allerlei Leckereien.

Hast du auch schon bei der Organisation eines Festes mitgeholfen?

Hier ein paar Tipps der Umweltdetektive für ein umweltverträgliches, sauberes Fest:

Essen

Berücksichtige für die Festwirtschaft regionale und saisonale Produkte!
Auf der Saisontabelle siehst du, welche Früchte oder Gemüse jetzt aktuell sind.

Abfall

Mit einem Mehrwegbecher oder Bechern/Gläser, die die Besucher von zu Hause mitbringen, lässt sich viel Abfall verhindern.
Auch mit einer sorgfältigen Abfalltrennung leistet ihr einen wichtigen Beitrag für die Umwelt. Lies hier mehr zu diesem Thema: Abfall, Recycling und Littering

Lärm

Findet euer Fest am Abend statt? Denke daran, dass die Musik, die euch so gut gefällt, für andere vielleicht störender Lärm ist. Wenn ihr die Anwohner rund um euer Festgelände rechtzeitig über euer Fest informiert, könnt ihr Reklamationen verhindern.
Was ist Lärm? Entdecke im Lärmorama Spannendes zu diesem Thema!

Abfall und Littering

Wie in eurem Haushalt daheim fallen auch in der Schule verschiedene Abfälle an - speziell auch an einem Schulfest. Das Vermeiden, Vermindern und getrennte Entsorgen von Abfällen ist ein wichtiger Beitrag zu einem sauberen Fest.Es braucht klare Entsorgungsregeln und die entsprechenden Sammelbehälter.

Littering - das Liegenlassen von Abfällen im Freien

Unangenehm, all die Abfälle, die achtlos auf den Boden geworfen werden! Viele stören sich an unsauberen Plätzen und rufen auf zu mehr Sauberkeit. Gehörst du auch dazu? Hier findest du Songs und einen Filmspot, die zum Abfallentsorgen aufrufen:

Basteln und Wiederverwerten

  • Recycljngbasteln: Hier findest du viele Ideen wie du Verpackungen, alte CDs etc. weiterverwenden kannst.