Auf der Mauer, auf der Lauer

MauerritzeJe nachdem, wie und woraus Mauern gebaut sind, können sie eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen beherbergen - darunter Insekten, Flechten, Moose, Blütenpflanzen aber auch Reptilien, Amphibien und Säugetiere. Dabei gilt: Je mehr Ritzen und Hohlräume sie haben, desto mehr Arten können in, auf und an einer Mauer leben. Deshalb sind Trockenmauern, also Mauern, die ohne Mörtel gebaut wurden, besonders wertvolle Lebensräume.

Auf der Mauer, auf der Lauer (Auftrag Juli)