Auf der Mauer, auf der Lauer

MauerritzeJe nachdem wie und woraus Mauern gebaut sind, können sie eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen beherbergen - darunter Insekten, Flechten, Moose, Blütenpflanzen aber auch Reptilien, Amphibien und Säugetiere. Dabei gilt: Je mehr Ritzen und Hohlräume sie haben, desto mehr Arten können in, auf und an einer Mauer leben. Deshalb sind Trockenmauern - also Mauern, die ohne Mörtel gebaut wurden - besonders wertvolle Lebensräume.

Auf der Mauer, auf der Lauer (Auftrag Juli)