Vögel im Winter

sonnenblumenStandvögel, die den Winter bei uns verbringen, sind gut an Kälte und Schnee angepasst. Nicht so die Zugvögel, die während dem Winterhalbjahr in wärmere Regionen ziehen. Sie ernähren sich vor allem von Insekten und anderen Kleintieren, die hier im Winter nicht zu finden sind. Standvögel hingegen ernähren sich von Knospen, Blättern, Nüssen, Samen, Früchten oder Beeren. Bei geschlossener Schneedecke und Dauerfrost ist es für sie aufwändig, an das Futter ranzukommen. Nur dann ist es sinnvoll, die Vögel mit ihrer natürlichen Nahrung zu füttern. Dabei ist es wichtig, dass die Futterstellen richtig angebracht werden.


Welche Vögel verbringen den Winter bei uns und wovon ernähren sie sich? (Auftrag Januar)